Nonnas Paprikasoße und Zeitmanagement in der Küche

Mein letzter Beitrag ist wieder eine Weile her. Es liegt zum Teil an unserem Italienurlaub, in dem wir Sightseeing und Genuss in Bologna und Florenz verbinden konnten. Viel wichtiger war aber der Besuch bei meiner Schwiegerfamilie in Calabrien. Zum einen haben wir dort unseren Kleinen vorgestellt und zum anderen habe ich ein paar Rezepte bei der Nonna (Oma) abgucken können.

Heute möchte ich Nonnas leckere Paprikasoße vorstellen. Sie füllt sie in Gläser ab und pasteurisiert sie. Was hat das nun mit Zeitmanagement zu tun?

Weiterlesen

Mut zu Ravioli

CIMG3042

Um die Vorfahren meines Schatzes zu ehren, kochen wir am Wochenenden ab und zu gerne italienisch. Gestern haben wir sogar Stoff für eine Ristorantefeelingtischdecke gekauft und konnten meine ersten Ravioli stilecht servieren 🙂 Es sind sicherlich keine Profiravioli, aber ich möchte mit diesem Beitrag allen Mut machen, es auszuprobieren. Es war nicht so schwer und aufwendig, aber lecker und spannend. Das Rezept für den Teig habe ich von der Hartweizengrießpackung und bei der Füllung etwas improvisiert. Weiterlesen