Russischer Rote Bete Salat

Heute wieder ein russischer Klassiker. Der Salat passt gut zu unserer saisonalen und regionalen Ernährungsweise. Ok, fast regionalen Ernährungsweise, wenn ich z.B. an leckere Datteln und italienische Dosentomaten denke. Neben dem Käse-Karotten-Salat hat meine Mutter häufig auch diesen Rote-Bete-Salat gemacht. Kaum Zutaten, schnell zubereitet und bis auf Mayonnaise sehr gesund.

Weiterlesen

Süßes Ende von 2018. Gefüllte Backpflaumen mit Schmandcreme

2018 haben wir mit einer Torte begonnen und beenden es mit einem leckeren Dessert aus der Sowjetunion. Es sind Zutaten, die wohl die meisten zuhause haben. Und es lässt sich in 10-15 Minuten zubereiten. Was will eine viel beschäftigte Hausmanagerin mehr? Wenn man Besuch erwartet, kann man das Dessert am Vortag zubereiten und über Nacht ziehen lassen. Um es etwas „leichter“ zu machen, habe ich Schmand und Quark genommen statt klassisch nur Schmand. Das Dessert ist so sättigend, dass wir vorher nur einen Mango-Avocado-Feldsalat mit Garnelen hatten und trotzdem keiner hungrig blieb.

Weiterlesen

Torte mit Quark-Kondensmilch-Creme

cimg3662

Da ich dieses Jahr keine Vorsätze wie Sportmachen und abnehmen habe, starten wir ins neue Jahr mit einer Torte! In der Weihnachtszeit brauchte ich schnell eine Torte und das Rezept hat so gut funktioniert, dass ich die Torte schon ein paar Mal nachgebacken habe. Die Creme habe ich zuerst aus aufgeschlagenem Schmand und gekochter gezuckerter Kondensmilch gemacht. Gestern habe ich Schmand gegen Quark ausgetauscht und mit so viel weniger Fett ist die Torte fast gesund 🙂

Die gekochte Kondensmilch schmeckt wie Toffee. Man kann sie in russischen Läden kaufen. In polnischen gibt es ähnliche Dosen mit Toffee-, Kaffee- und Nussmasse. Ich habe bis jetzt nur Toffee ausprobiert. Wenn man keine fertige gekochte gezuckerte Kondensmilch kaufen kann, kann man sie selbst kochen. Dazu die ganze Dose in viel kochendes Wasser (in einem Topf natürlich) stellen und leicht köcheln lassen. Die Dose muss immer vom Wasser bedeckt sein, sonst explodiert sie und die Küche muss aufwendiger geputzt werden. Die Creme schmeckt aber auch mit der „normalen“ gezuckerten Kondensmilch. Weiterlesen