Quarkküchlein mit Vollkornmehl

CIMG3156

Ich habe bereits das Rezept für Syrniki gepostet, in dem ich empfehle, Quark im russischen Laden zu holen, weil er trockener ist. Danach habe ich überlegt, dass es aufwendig ist, immer hinzufahren. Dies ist ein Versuch mit deutschem Quark und auch noch mit Vollkornmehl, um sie noch gesünder zu machen. Wir fanden sie lecker und ich werde sie jetzt ab und zu so zubereiten. Die Menge reicht als Snack oder Frühstück für 2-3 Personen. Weiterlesen

Frühstückshörnchen

CIMG3079

Ich mache diese Hörnchen gern zum Frühstück, weil der Teig nicht gehen muss. Das Beste an den Hörnchen ist, dass man sie sehr gut einfrieren kann. Entweder nur den Teig und dann vor dem Backen auftauen und rollen oder fertig gerollte Hörnchen zuerst auf einem Brettchen einfrieren und dann in eine Tüte packen. Die muss man vor dem Backen nicht auftauen. Wenn unerwarteter Besuch kommt, hat man immer etwas zum Tee/Kaffee/und sogar Bier. Oder natürlich auch wenn man keine Lust hat, das Frühstück länger als 15 -20 Minuten vorzubereiten. Einfach schnell in den Ofen schieben und noch ein paar Minuten im Bett genießen 🙂 Heute habe ich zwei Füllungen genommen: Mamas beste Johannisbeermarmelade und Pflaumenmus mit Zimt-Vanille-Zucker, die von Zimtbrötchen mit Pflaumenmus übrig waren. Weiterlesen